Herzlich Willkommen!

Wir haben uns dem Thema Datenschutz verschrieben. Auf dieser Seite bieten wir Ihnen Informationen rund um dieses Thema an. Speziell für Unternehmen haben wir ein eLearning entwickelt, das zur Sensibilisieren der Beschäftigten dient. Zum Einstieg laden wir Sie zu einem kleinen Datenschutz-Quiz ein. Testen Sie doch einmal, wieviel Sie zu dem Thema schon wissen.

DSGVO für Beschäftigte

Jedes Unternehmen ist verpflichtet, alle Mitarbeiter, die mit personenbezogenen Daten zu tun haben, in die Grundlagen des Datenschutzes einzuweisen. Persönliche Schulungen sind dafür sehr gut geeignet. Doch lässt sich dies nicht immer effizient organisieren, z.B. bei Außendienstmitarbeitern, verteilten Standorten oder hoher Personalfluktuation. In diesen Fällen stellen eLearning-Angebote ideale Alternativen dar.

Online-Training DSGVO für IT-Mitarbeiter*innen

Neues Online-Training „DSGVO für IT-Mitarbeiter*innen“ geht am 20. Juni online Nach einer intensiven Überarbeitung der Schulungsinhalte geht unser neues Online-Training zum Datenschutz speziell für IT-Mitarbeiter*innen online. Mitarbeiter*in des IT-Bereichs haben eine besondere Verantwortung. Mit Ihrer

Weiterlesen…

Pflichtschulungen organisieren

10 Minuten Aufwand und ein Thema weniger … Wir übernehmen für Sie die komplette Organisation und Durchführung von Datenschutzschulungen für Ihre Beschäftigten. Dabei sorgen wir für die Information Ihrer Beschäftigten über die durchzuführenden Schulungen die

Weiterlesen…

Abmahnungen wegen Verletzung der DSGVO möglich?

Das LG Würzburg hat in einem Urteil vom 13.09.2018 (Az. 11 O 1741/18 UWG) es grundsätzlich bejaht, dass Verstöße gegen die DSGVO von Mitbewerbern nach den Regeln des §3a UWG abgemahnt werden können. Dabei hat sich das Gericht

Weiterlesen…

Kommentare deaktiviert für Abmahnungen wegen Verletzung der DSGVO möglich?

Können Sie Datenschutzverstöße innerhalb von 72 Stunden melden?

Schwerwiegende Datenschutzverstöße müssen – wenn Sie ein Risiko für die Rechte und Freiheiten der Betroffenen darstellen – innerhalb von 72 Stunden an die Aufsichtsbehörden gemeldet werden. Bei der Bemessung dieser Frist spielen Feiertage oder Wochenenden

Weiterlesen…

Kommentare deaktiviert für Können Sie Datenschutzverstöße innerhalb von 72 Stunden melden?